Artikel

„Die Macht soll handeln, nicht reden!“ (J.W.v.G)

Der erneute Messerangriff zeigt, dass Verbotszonen oder die Verschärfung von Recht nicht greifen um entschlossene Täter abzuschrecken. Gleichfalls laufen die Empörung und inflationäre Forderung von Konsequenzen durch Politik und verantwortliche Entscheidungsträger ins Leere. Es muss ein gesamtgesellschaftlicher Diskurs geführt und nicht mit abnehmender Empörung wieder aus den Augen verloren werden. Die Gewalt, so auch der …

„Die Macht soll handeln, nicht reden!“ (J.W.v.G) Weiterlesen »

Neue Ausstattung für die Polizei

Es gilt nicht nur zu „meckern“ sondern auch zu berichten, wenn etwas gut läuft. HessenData … G38 … mobiler Schießstand Drei Anschaffungen, welche die Kolleginnen und Kollegen bei ihrer Arbeit und den Herausforderungen unterstützen werden und so für ein sicheres Hessen sorgen. Natürlich hoffen wir, dass das G38 nie im Ernstfall eingesetzt werden muss POLIZEIAKADEMIE …

Neue Ausstattung für die Polizei Weiterlesen »

„Polizisten sauer, dass die Folgen von 2015 bei ihnen abgeladen werden“

https://www.welt.de/politik/video195778707/Rainer-Wendt-Polizisten-sauer-dass-die-Folgen-von-2015-bei-ihnen-abgeladen-werden.html?wtmc=socialmedia.facebook.shared.web Wichtig ist die Ursachen für die Frustration innerhalb der Polizei zu erkennen und entsprechend abzuarbeiten. Wir sind davon überzeugt, dass Polizei nach wie vor auf den freiheitlich demokratischen Grundfesten unseres Grundgesetzes handelt. Mit jedem negativen Fall, dessen Nennung zweifelsfrei wichtig ist und konsequent verfolgt werden muss, wird eine pauschale Meinung bezüglich DER POLIZEI abgegeben. …

„Polizisten sauer, dass die Folgen von 2015 bei ihnen abgeladen werden“ Weiterlesen »

Ein Team der DPolG Südhessen zu Besuch bei den SEK Kids

Social Media verbinden die gegenwärtigen und (vielleicht) zukünftigen Polizisten. Über das Medium Twitter erfuhr unser Team von einer Gruppe, die aus 4 Groß-Zimmerner Jungs besteht. Bereits 2010 begeisterten sich die Nachwuchspolizisten für alles was mit der Polizei zu tun hatte und gründeten die SEK-Kids. Diese sind mittlerweile bekannt von Dortmund bis Berlin. Nachdem bereits ein …

Ein Team der DPolG Südhessen zu Besuch bei den SEK Kids Weiterlesen »

Einkommensrunde 2019 Hessen Einigung erzielt

Foto: Harald Finger „Mit dieser Tarifeinigung ist ein fairer Kompromiss gelungen. Hessen bleibt damit als Arbeitgeber nicht nur konkurrenzfähig, sondern kann sogar einige positive Akzente setzen.“ Das sagte dbb Verhandlungsführer Volker Geyer am 29. März 2019 mit Blick auf den Tarifabschluss, den Arbeitgeber und Gewerkschaften zuvor nach zähen Verhandlungen vereinbart hatten. Das Volumen der Tabellenentgelte …

Einkommensrunde 2019 Hessen Einigung erzielt Weiterlesen »

Hessische Polizistinnen und Polizisten sind nicht „Rechts“, leider bedarf es dieser Feststellung!

Lars Maruhn DPolG Südhessen Die bisherigen Berichterstattungen und Äußerungen verschiedenster Protagonisten aus Politik, Gesellschaft, Medien und auch Gewerkschaften treibt die Kolleginnen und Kollegen um und führt zu Verunsicherung und Misstrauen. Die schwammige und nebulöse Ausdrucksweise, welche teilweise an die undurchsichtige Vorgehensweise beim Bekanntwerden der Sache erinnert, ist ein Schlag ins Gesicht der Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten …

Hessische Polizistinnen und Polizisten sind nicht „Rechts“, leider bedarf es dieser Feststellung! Weiterlesen »

Polizeigewerkschaft fordert bezahlbaren Wohnraum: „Wohnen in Großstädten ist für viele Polizisten unbezahlbar“

Ein wichtiges Thema für unsere Mitglieder, aber auch eine Frage von Attraktivität für potenzielle Bewerberinnen und Bewerber. Gerade im Rhein-Main-Raum stellt sich die Frage nach bezahlbaren Wohnraum. Gleichfalls darf der ländliche Raum nicht aus dem Blick verloren werden, die Problemstellungen sind nur anders. Was nützt ein Landesticket, wenn es nicht genutzt werden kann aufgrund fehlender …

Polizeigewerkschaft fordert bezahlbaren Wohnraum: „Wohnen in Großstädten ist für viele Polizisten unbezahlbar“ Weiterlesen »

Hoffen – kämpfen und doch verloren

Traurig und noch immer tief erschüttert haben wir die Nachricht vernommen, dass unser schwerverletzter Kollege der Polizeiautobahnstation Südhessen verstorben ist. Wir sprechen der Familie unser Beileid aus. Unsere Gedanken sind bei ihnen, den Freunden und Kollegen. Dem schwer verletzten Kollegen wünschen wir gute Besserung und eine baldige, vollständige Genesung. Spendenkonto der hessischen Polizeistiftung Kennwort: Rene …

Hoffen – kämpfen und doch verloren Weiterlesen »

Call Now ButtonDPolG Südhessen Hotline