Danke an Holger Bellino für die klare Stellungnahme als Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU Fraktion im Hessischen Landtag … der Dank hierfür darf durchaus ausgesprochen werden, weil das Gefühl des Rückhalts aus den politischen Gremien und Funktionen nicht immer so deutlich wahrnehmbar ist 😉

Wir schließen uns den Ausführungen umfänglich an. Zusammenhanglose Sequenzen von Geschehnissen sind kein Beleg für die Anschuldigungen die gegen die Kolleginnen und Kollegen vorgebracht werden. Es gilt die Situation im Ganzen zu betrachten und einer Wertung zu unterziehen.

Holger Bellino (CDU) Polizei sorgt für Sicherheit und Ordnung

„Wer die polizeiliche Arbeit behindert oder gar die Beamtinnen und Beamten angreift, macht sich selbst strafbar. Der Polizeieinsatz am vergangenen Samstag in der Frankfurter Innenstadt war notwendig, da es offenbar zu einer Schlägerei zwischen alkoholisierten Personen gekommen war. Dass sich die Polizisten, mit ihren zur Verfügung stehenden Mitteln wehren müssen – sobald Gefahr droht, ist ebenso selbstverständlich. Die Polizeiarbeit wurde massiv gestört, Beamte wurden behindert und ein Polizist sogar so extrem angegriffen, dass er nicht mehr einsatzfähig war. Die in den sozialen Netzwerken kursierenden Videos zeigen nur einen Ausschnitt des Geschehens, hier wird eine intensive Nachbereitung erforderlich sein. Zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht ersichtlich, dass die Beamtinnen und Beamten leichtfertig oder unverhältnismäßig gehandelt hätten. (zum weiterlesen auf die Überschrift klicken)

DPolG Südhessen Hotline