25. März 2020

13.00 – 15.00 Uhr

Vortragssaal  im Polizeipräsidium Südhessen.

Herzliche Einladung zu unserer Veranstaltung
mit Dipl.-Psychologin Patricia Gill-Schultz!
Alle Interessierten sind herzlich willkommen!
Das Gefühl des „Ausgebrannt seins“ basiert in vielen Fällen auf dem Ergebnis hoher Loyalität, großem Engagement, außerordentlicher Leistungsbereitschaft und hohen ideellen Werten. Die Wahrnehmung mangelnder Wertschätzung und Anerkennung verstärkt ein Ungleichgewichtserleben. Die Erfahrung von bedrohlichen und traumatisierenden Situationen kann die Symptomatik erschweren.

Ein Burnoutsyndrom wird häufig ausgelöst durch Überforderung aufgrund äußerer Faktoren und/oder auch einer Selbstüberforderung.

Wie äußert sich ein Burnout-Syndrom? Viele Betroffene scheinen den Anforderungen des Alltags nicht mehr gewachsen. Häufig erleben sie sich als völlig antriebslos, fühlen sich kraftlos, leer und ausgebrannt. Sie können sich nicht oder nur mit großer Mühe konzentrieren, ihre Leistungsfähigkeit ist eingeschränkt und sie haben den Glauben an sich selbst verloren. Zu diesem Erleben können deutliche körperliche Beschwerden und Reaktionen hinzukommen, die das Gefühl des Abwärtstrends noch verstärken können. Die Symptome sind vielfältig, die persönlichen und gesellschaftlichen Folgen in vielen Fällen schwerwiegend.

Auf der anderen Seite könnten die Symptome eines Burnout-Prozesses als wertvolle Rückmeldung aus dem intuitiven Wissen des eigenen Organismus betrachtet und dafür genutzt werden, über den persönlichen Balance-Bedarf einmal nachzudenken und Veränderungsprozesse einzuleiten. Wer sich intensiv, u.U. auch mit professioneller Unterstützung, mit dieser Symptomatik auseinandersetzt, kann einen möglichen Krankheitsverlauf verkürzen und eine Stärkung der eigenen Autonomie und Selbstwirksamkeit erfahren.

Die genauen Zusammenhänge, Ursachen, Symptome, Unterstützungsangebote und Präventionsmöglichkeiten werden in diesem Vortrag erläutert.

Dipl.-Psychologin Patricia Gill-Schultz

Darmstädter Bündnis gegen Depressionen

Hier finden Sie alle Informationen zur dem Verein
DPolG Südhessen Hotline