WIR STEHEN FÜR DEN AKTIVEN SCHUTZ DER BESCHÄFTIGTEN VOR GEWALTSAMEN ÜBERGRIFFEN; BESCHÄFTIGTE IM ÖFFENTLICHEN DIENST SIND KEIN FREIWILD!

Das bedeutet unter anderem, dass:

  • die Ausgangssituation auf der Dienststelle/am Arbeitsplatz und die Prävention, Ausrüstung, Ausbildung und Training verbessert werden
  • strafrechtlicher Schutz und dienstlicher Rechtsschutz verbessert werden
  • nach einem Übergriff Unterstützung, Betreuung und Supervision gewährleistet sind
  • jeder relevante Sachverhalt zur Anzeige gebracht wird (auch Dunkelfeldaufhellung)
  • Sachverhalte nicht verharmlost werden
    •die Personalsituation verbessert wird (Eigensicherung und Rechtspflege)
    • angezeigte Übergriffe durch die Justiz mit einem klaren Signal an die Täter sanktioniert werden
    •der Schutz der Privatsphäre, insbesondere durch Daten-
    schutzmaßnahmen (Auskunftssperren pp.) verbessert wird

Siehe auch: Pakt des dbb Hessen mit den Fraktionen im Hessischen Landtag und die Umfrage der Uni Gießen im Auftrag des dbb Hessen

Call Now ButtonDPolG Südhessen Hotline

FAQ

Most frequent questions and answers

Yes you can edit every single element.

Yes, these files are fully layered.

Click on the mask and click “B” for brush tool.

You will need Photoshop preferably version CS6 and newer.